Nachwuchsregatta 2022

Romanshorn

24.Mai2022

Nachwuchsregatta 2022

Knappe Rennen, erfolgreiche Schaffhauser Kanuten

Schwierige Bedingungen prägten den Samstag Morgen auf dem Bodensee bei Romanshorn. Da es sich bei diesem Anlass um eine Nachwuchsregatta handelt, stand der polysportive Ansatz im Mittelpunkt.

Podestplätze gab es dann jedoch nur in den kanuspeziefischen Disziplinen. In mehreren kurzen Land- und Wasserdisziplinen wurden die Startplätze für die finalen 500m und Duathlon Rennen ausgemacht.

Levin Benker sicherte sich bei den ältesten Jahrgängen also 2006 und 2007 den dritten Platz in der Zweierkonkurrenz zusammen mit einem Athleten aus Rapperswil.

Adriana Fluri gewann ebenso die bronzene Auszeichnung. Sie dürfte sich jedoch über die 36 Hundertstelsekunden ärgern die ihr zum zweiten Platz gefehlt haben. Aber wenn es schon knapp sein soll dann bitte in jedem Rennen wird sie sich gesagt haben. So scheitert sie zusammen mit Sarah Mann in der Zweierkonkurrenz erneut an einer Silbermedaille. Dieses mal um 52 Hundertstelsekunden. Und nach über 30 Minuten Wettkampfzeit verpasst sie Silber um 85 Hundertstelsekunden im abschliessenden Duathlon.

Wer bei diesen knappen Abständen sich bereits festgelegt hat, welcher Athlet wohl das meiste Pech bekundete, der sollte Mara Schnorf und Melissa Soltysiak nach ihrer Meinung fragen. Die beiden dominierten die Zweierkonkurrenz und sahen kurz vor dem Ziel wie die sicheren Sieger aus, als sie von einer hohen Welle eines Kursschiffs erfasst wurden und nach mehreren erfolgreichen Rettungsversuchen doch noch kenterten.

Besser erging es den beiden Athletinnen dann in der Einzelkonkurrenz wo Mara über 500m zweite und Melissa vierte wurde. Ebenfalls im Duathlon konnten sich die beiden mit dem dritten respektive fünften Platz beweisen. Jeweils im Sandwich dieser zwei Athletinnen platzierte sich Sarah Mann. Ein sehr starkes Wochenende zeigte Nico Koblet, der sich zusammen mit David Földesi über 500m die bronzene und alleine die silberne Medaille sicherte. Eine weitere Silbermedaille konnte er auch im Duathlon erpaddeln respektive herauslaufen.

Bei den jüngsten Athleten war nur ein einziger Schaffhauser im Feld vertreten. Souverän sicherte er sich jedoch sowohl über die 500m wie auch im Duathlon die Goldmedaille. Noah Mähr nahm der gesamten Konkurrenz einiges an Distanz ab und freute sich sichtlich über den Goldsegen.

Florian Poles

Resultate

Videos