.

Navigation:: >Vorstellung >Leitbild



Leitbild des Kanu-Club Schaffhausen



Klubkultur

Der Kanusport bedeutet für uns Spass bei Sport und Bewegung auf und im Wasser. Deshalb fördern wir den Kanusport mit Engagement und Enthusiasmus.

Gegenüber anderen Wassernutzern treten wir mit Offenheit und Fairness auf und untereinander pflegen wir einen sportlich fairen, kameradschaftlichen Umgang.

Wir sind offen gegenüber allen Formen des Kanusportes und unterstützen uns gegenseitig bei der Ausübung unseres Sports.


Leistungssport und Breitensport

Wir fördern entsprechend unseren Möglichkeiten den Kanusport in seiner ganzen Breite. Dazu gehören Wettkampf-Disziplinen wie Regatta, Wildwasser Abfahrt oder Slalom, Kanu Polo oder Freestyle, genau so wie Wildwassertouren oder Kanuwandern.

Wir berücksichtigen bei der Förderung der Disziplinen die natürlichen und technischen Ressourcen der Region Schaffhausen und achten auf eine nachhaltige Entwicklung in Bezug auf die Umwelt.

Besonderes Gewicht legen wir auf eine attraktive Jugendförderung, mit dem Ziel ein qualitatives Wachstum des Clubs zu erreichen.

Wo es uns möglich ist, organisieren wir nationale und internationale Wettkämpfe.

Wir anerkennen und fördern gute Leistungen in allen Disziplinen.

Im Bereich Wettkampfsport streben wir ein permanentes Elite-Kader an.


Freizeit und Familie

Der KCS ist nicht nur ein Sportclub: Wir fördern Freizeit- und Erholungsaktivitäten im und am Wasser für die ganze Familie.


Umwelt

Bei der Ausübung unseres Sportes nehmen wir Rücksicht auf Natur, Umwelt und Mitmenschen.

Wir streben nach ökologisch verträglichem Verhalten, sei dies bei der Nutzung der Gewässer und der Ufer, bei der An- und Rückfahrt oder bei der Beschaffung und Entsorgung unserer Ausrüstung.

Die Anwohner der Gewässer, ihr Privateigentum und ihren Grundbesitz respektieren wir.


Öffentliches Auftreten

Wir achten bei Wettkämpfen und im Kontakt mit Behörden, Sponsoren und anderen Sportvereinen auf ein einheitliches, professionelles Auftreten.

Wir bemühen uns um eine konstruktive Zusammenarbeit mit Behörden und anderen Sportvereinen. Insbesondere achten wir auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Kanu-Verband (SKV).

Wir bemühen uns, den Kanusport in der Region Schaffhausen bekannt zu machen und als festen Bestandteil des Sportgeschehens zu verankern.


Organisation und Ausbildung

Der KCS lebt von und für seine Mitglieder. Seine Organisation ist so einfach wie möglich und auf die Bedürfnisse seiner Mitglieder sowie auf die Ziele des Clubs ausgerichtet.

Die Arbeitsabläufe im Club sind für die Mitglieder transparent und so effizient wie möglich zu gestalten.

Der Club ist offen gegenüber konstruktiver Kritik und versucht auf Probleme so rasch als möglich angemessen zu reagieren.

Die Ausbildung der Clubmitglieder auf allen Stufen ist uns ein wichtiges Anliegen. Egal ob Leistungssportler, Freizeitsportler, Trainer oder Club-Kader: Wir wollen engagierten Mitgliedern eine sportliche Karriere entsprechend ihren persönlichen Neigungen ermöglichen.


Finanzen

Der KCS ist nicht gewinnorientiert. Die Finanzierung erfolgt über die Mitgliederbeiträge, Subventionen und Gönnerbeiträge und wenn sinnvoll, Sponsoring.

Finanzierungsquellen werden nur beansprucht, wenn die Unabhängigkeit des KCS nicht beeinträchtigt wird.

Der Club bemüht sich aktiv um eine gesunde Finanzierung und strebt längerfristige Sponsoringverträge zur Sicherung des Wettkampfbetriebes an.


Infrastruktur

Wir stellen im Rahmen unserer Möglichkeiten eine an unsere Bedürfnisse angepasste Infrastruktur bereit.

Wir erneuern unsere Ausrüstung den Bedürfnissen entsprechend und warten sie regelmässig.

Alle gehen mit dem ihnen anvertrauten Klub-Material sorgfältig um, so, als ob es ihr Eigentum wäre.




Letzte Aktualisierung:
1.Mai.2018, 14:00 Uhr


Webmaster:
P.Friedli, Diessenhofen
Adresse siehe unter:
Organisation/Ressorts


JavaScript Menu
by TwinHelix Designs:
www.twinhelix.com